Variationen
über „Frère Jacques“

Variationen über "Frère Jacques" für Orgel

"Seit etlichen Jahren befinden sie sich im Konzertrepertoire großer Organisten, jetzt endlich erscheinen sie im Druck: die Variationen über 'Bruder Jakob' des bekannten Wiesbadener Organisten und Komponisten Hans Uwe Hielscher. Wie viele seiner Orgelwerke ist auch dieser Zyklus klanglich von der französischen Romantik inspiriert. Die Introduktion und die 10 Variationen gehen nur selten über den mittleren Schwierigkeitsgrad hinaus. Leichte Charakterstücke zum Gottesdienst und konzertanten Gebrauch." (Musikverlag Dr. Butz, Bonn)

„An Hielschers Kompositionen, wie z. B. den Frère Jacques-Variationen, besticht die Auswahl der Mittel. Er versteht es, die Klangfarben der Orgel mit den jeweils adäquaten musikalischen Ideen geschickt einzusetzen und die technischen Ansprüche konsequent zu limitieren, ohne gleichzeitig auf Effekte verzichten zu müssen. In der einfallsreichen Motivik hört man die Klangfarben quasi voraus.“ [Kirchenmusik im Bistum Limburg 2/2010]

Auf CD eingespielt:
Hans Uwe Hielscher an der Orgel der Marktkirche Wiesbaden
Kurt-Ludwig Forg an der Orgel im Münster zu Radolfzell


Besetzung Jahr Seiten Preis Verlag Verlags-Nr

Orgel

1982

32

12,00 €

Musikverlag Dr. Butz, Bonn

BU 2235

Auf CD erhältlich

Hans Uwe Hielscher spielt eigene Orgelwerke (I)

Deutsche Orgelromantik