Biographie

  • Kirchenmusikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Detmold (Staatl. A-Examen)

  • Weitere Studien mit Schwerpunkt "Französische Orgelmusik" in Rouen und Paris

  • Glockenspiel-Studium (Ausbildung als Carillonneur) an der Nederlandse Beiaard School Amersfoort (Hochschule für Kunst und Musik Utrecht / Niederlande

  • 1969-1973 Kantor und Organist an der Ev. Inselkirche auf der Nordseeinsel Juist

  • 1973-1979 Kantor und Organist an der Altstädter Nicolaikirche in Bielefeld

  • Seit 1979 Organist und Carillonneur an der Marktkirche (Ev. Hauptkirche)
    der Hess. Landeshauptstadt Wiesbaden
    1979-2010 hauptberuflich, seit 2010 nebenberuflich

  • 1988-2003 Organist an der Konzertsaalorgel im Kurhaus Wiesbaden

  • 1985 Organist an der Immanuel Presbyterian Church in Los Angeles, California, in einem Austauschprogramm mit Prof. Dr. Samuel Swartz

  • 1985-1993 jährliche Gastprofessur an der University of Redlands, Redlands, California

  • 1985 Ernennung zum "Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres" durch den französischen Kultusminister in Paris, Jack Lang, für Verdienste um die französische Orgelmusik

  • Mitglied der AGO (American Guild of Organists), OHS (Organ Historical Society), GCNA (Guild of Carillonneurs in North America)

  • Über 3.700 Orgelkonzerte in Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg, Oesterreich, Schweiz, Italien, Spanien, Portugal, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Großbritannien, Tschechien, Ungarn, Israel, U.S.A. (70 Tournéen in 38 verschiedenen US-Staaten), Canada, Australien, Neuseeland, Tahiti, Südafrika, Bahamas, Hongkong, Singapore, Bangkok, Japan

  • CD-Einspielungen bei Motette, Organophon, Wergo/Schott, IFO-Verlag u.a.

  • Rundfunkaufnahmen (WDR, NDR, SFB, HR, div. Stationen in USA, Australien, Neuseeland),

  • Fernsehaufnahmen (ZDF-"Sonntagskonzert": Div. Produktionen der Reihe "Orgellandschaften")

  • Orgelstudienfahrten Seit 1974 Organisation und künstlerische Leitung von jährlichen Orgelstudienfahrten im In- und Ausland

  • Kompositionen für Orgel (H.T.FitzSimons, USA; Taverner Edition; Butz-Verlag), Carillon und Solostimmen

  • Autor der Bücher:
    „Alexandre Guilmant - Leben und Werk" (Dohr Verlag Köln)
    „Berühmte Orgeln der USA“ (Dohr Verlag Köln)
    „Die Orgel der Marktkirche Wiesbaden" (Organophon Verlag Windesheim)
    und zahlreiche Publikationen in Fachzeitschrifte

  • Übersetzungen der Bücher:
    Michael Murray: "Marcel Dupré - The Life of a Master Organist" (Edition Lade, Wien)
    Jenny Setchell: "Organ'isms - Anecdotes from the World of the King of the Instruments" (Verlag Dr. Butz, Bonn)
    Jenny Setchell: "Organs and Organists - Their Inside Stories" (Verlag Dr. Butz, Bonn)


Teilnahme an Orgelfestivals und Konzertreihen u. a. in: