Partita über
„Es kommt ein Schiff, geladen“

Partita über "Es kommt ein Schiff, geladen" op. 34 (1989)
für Orgel
in: "Zwei Partiten über Adventslieder", Musikverlag Dr. Butz, Bonn, BU 2653
Inhalt: "Es kommt ein Schiff, geladen" und "Wie soll ich dich empfangen"

Auch auf CD:
"Hans Uwe Hielscher spielt eigene Werke" (III)

Rezensionen:

  • "Die besondere Vorliebe des Wiesbadener Komponisten Hans Uwe Hielscher für Partiten und Variationszyklen wird beim Spielen und Hören dieser beiden Werke über Adventslieder überdeutlich: Farben- und formenreich gestaltet er die einzelnen Sätze, die separiert auch als Vorspiele zum Gemeindegesang verwendbar sind. Über allem steht der für Hielscher typische Klangreiz, der mühelos verschiedene internationale Stile in sich vereint und der die Zuhörer immer wieder überrascht. Die Partita über „Es kommt ein Schiff, geladen“ enthält zudem ein lautmalerisches Programm, welches das Sich-Nähern, Vorbeiziehen und Verschwinden eines imaginären Schiffes nachzeichnet und von einer Dur-Coda beschlossen wird, die in zarten Farben den Auferstehungsgedanken der Schlussstrophe aufgreift." [Musikverlag Dr. Butz, Bonn]

  • „Die Partiten zeigen in ihrer ganzen Bandbreite die vielfältigen Möglichkeiten der Choralbearbeitung effektvoll auf. Vom Fugato, über Bicinien bis zum toccatenartigen Finale bieten die einzelnen Variationen inspirierende Beispiele der Choralvariation, nicht zuletzt auch für den Improvisationsunterricht.“ [Kirchenmusik im Bistum Aachen 4/2015]

  • „Die Orgelmusik für den Advent ist ja nicht besonders reichlich, und so freut es besonders, wenn gelungene Kompositionen hierzu erscheinen. Hielscher ist ein guter Wurf gelungen mit „Wie soll ich dich empfangen“, auch „Es kommt ein Schiff, geladen“ ist begeisternd. Die Balance zwischen dem mittleren Schwierigkeitsgrad und dem Effekt, den die Musik macht, ist ausgewogen. Sehr empfehlenswert.“ [Kirchenmusikalische Mitteilungen Freiburg 73/2015]

  • „Die Werke sind sehr klangschön, formal reichhaltig, aber auch in einigen Passagen virtuos und bieten damit spielfreudigen Kolleginnen und Kollegen wunderbare Möglichkeiten.“ [Kirchenmusik im Erzbistum Köln 1/2015]


    Auf CD erhältlich Hans Uwe Hielscher spielt eigene Orgelwerke III


Besetzung Jahr Seiten Preis Verlag Verlags-Nr

Orgel

1989

20

€ 13,00

Musikverlag Dr. Butz, Bonn

BU 2653

Auf CD erhältlich

Hans Uwe Hielscher spielt eigene Orgelwerke (III)